ende

«

»

Oct
27

Boa Vista

Yesterday we reached the next of the Cape Verde islands. Boa Vista lies only 20 nm to the South of Sal, but looks quite different, even though it’s also one of the dry islands. We’re anchored in a huge bay off the main town (which still isn’t big) and the view around is just phantastic. The sea shimmers in innocent shades of green and blue, but that’s deceptive as rocks and reefs are hiding underneath the glittering surface, an impressive statistic of over 200 wrecks around the island speaks for itself… At low tide an impressive surf breaks in these places and also on the golden sand dunes on shore. The mountains in the background are quite high and look dark and ragged. The anchorage is also sheltered by a little island with almost white sand on the beach, but tufts of grass, shrubbery and even low trees further up. We took Leeloo ashore this island in the evening. She didn’t like the splashy ride in the dinghy, but once ashore she quickly jumped out, inspected confidently sand and shrubs and returned only half an hour later to the dinghy announcing with loud meowing that she had seen enough of this giant litter box. We’re planning to return tomorrow during the day for a BBQ on the beach :-)

4 comments

  1. hermine hackl says:

    Leeloo weiß eben wo sie wohnt – dort gefällt es ihr – u. fühlt sich sicher.

    Viel spaß beim grillen – mit oder ohne fischli – mahlzeit !

    1. Birgit says:

      ja, es ist erstaunlich, wie Leeloo gecheckt hat, dass das Dinghi die “Verlaengerung” von ihrem Heim ist :-)
      bussi
      birgit

  2. Doris + Wolfi says:

    Ihr Lieben,
    haben soeben mit Uwe und Evi geskypt und gehört, dass Ihr Euch kennt – kleine Welt:-) Wolfi hat sich leider in der Werft in Italien 3 Rippen gebrochen, daher ist erstmals Pause angesagt, wir werden mit Uwe Ende November zu den Kanaren flíegen und die Quinie nach Gran Canaria bringen, wollen ein bisserl Sonne tanken und Seemannsgarn schnuppern. Hoffen im Frühling 2012 wieder startklar zu sein und werden Euch folgen gen Westen, vielleicht treffen wir uns ja mal völlig entspannt vor Anker irgendwo im Pazifik. Wünschen Euch alles Liebe, eine gute Zeit auf den Kap Verde Inseln und eine tolle Atlantiküberquerung und freuen uns, wenn wir von Euch hören, lesen. Fair winds + follwing seas und alles was Ihr Euch sonst noch wünscht – herzlichst von Doris + Wolfi

    1. Birgit says:

      Hallo ihr 2 Nomaden,
      die Cruiserwelt ist wirklich klein, wir haben auch gestaunt, als die Quinuituqs von euren gemeinsamen Erlebnissen berichtet haben. Wir werden eure Homepage auch im Auge behalten, gute Besserung an Wolfi!
      Cu somewhere at the end of the world ;-)
      Birgit u. Christian

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>